Verwaltungs-
gebäude Ittigen

 

Neubau

Bauherrschaft: BBL Bundesamt für Bauten und Logistik

Zeitraum: 2010

 
SUN O ist ein ökologisch nachhaltiges Verwaltungsgebäude, das unter Wahrung der wirtschaftlichen Aspekte möglichst wenig Energieressourcen beansprucht, beziehungsweise diese selber erzeugt. Arbeitsplatzqualität, höchstmögliche Flexibilität in der Nutzung und Umnutzung des Gebäudes sowie zeitgenössische Architektur sind zentrale Aspekte. So hatte das energieeffiziente Bauen und die daraus resultierende Kompaktheit des Gebäudes beim Entwurfsprozess eine hohe Priorität. Aus Gründen einer geringen Gebäudehüllenzahl und einer guten Flächeneffizienz ist eine grösstmögliche Reduzierung der Energieverluste realisierbar. Die Schaffung einer maximalen Flexibilität wird durch die Freispielung der eigentlichen Nutzflächen und der geschickten Anordnung der Erschliessungskerne erlangt. SUN O lässt durch seine Modularität und Systematik Veränderungen in der Nutzung und in der Gebäudehülle zu. Mithin werden der Gebäudebetrieb und der Unterhalt erleichtert. Die Systemtrennung wurde beim Konzept konsequent berücksichtigt und dem ECO-Label hohe Gewichtigkeit gegeben.