Einfamilienhaus in Schüpfen


Neubau

Einfamilienhaus

Bauherrschaft: privat

Zeitraum: 2010


Der Wunsch nach einem Alterswohnsitz und die Liebe zum Garten waren das bestimmende Thema für den Entwurf dieses Gebäudes.

Das altersgerechte, eingeschossige Wohnhaus liegt in Mitten eines meditativen Morgen- und duftenden Abendgartens. Der raumgreifende Baukörper mit zwei „Armen“ integriert sich natürlich in die bestehende Quartierstruktur und ermöglicht die Interaktion des Aussen – und Innenraums - der Raum fliesst.

Das kontinuierliche Öffnen zum Garten hin und das Absteigen zum intimeren Mittelpunkt des Hauses hin, wird mittels schwebenden Schmetterlingsdach thematisiert.